01. August 2015 · 20:00 Uhr

Die Musik der Sebastian Böhlen Band wird von Ausdrucksstärke und Facettenreichtum bestimmt. Durch die vollkommene Hingabe für den musikalischen Augenblick entsteht eine außerordentliche Spielfreude, bei der sich die Kreativität der einzelnen Musiker stets entlädt und somit die Spannung der Musik permanent aufrechterhält. Dabei werden alle persönlichen Fähigkeiten dafür benutzt, der Gruppe einen natürlichen und einheitlichen Bandsound zu geben.

Die musikalische Sprache des Ensembles ist dem modernen Jazz zuzuordnen. Das Programm besteht aus Eigenkompositionen und Jazzstandards, die das Ensemble mit einer ausgewogenen Mischung aus Emotionalität, Traditionsbewusstsein, und starker persönlicher Note stets neu interpretiert.

Sebastian Böhlen wurde sowohl für sein Gitarrenspiel als auch für seine Kompositionen mehrfach national und international ausgezeichnet, u.a. mit dem Preatorius Musikpreis des Landes Niedersachen 2006 , dem ASCAP Young Jazzcomposer Award 2011 und 2012, dem Prix de la meilleure composition beim europaweitem Jazzwettbewerb Tremplin D`Avignon 2012 und als Preisträger beim BuJazzO Kompositionswettbewerb 2013. 2014 bekam er ein Kompositionsstipendium vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen. 2015 war er Halbfinalist beim weltweit renommierten Jazzgitarrenwettbewerb in Montreux.

Besetzung:

Sebastian Böhlen – Gitarre | Volker Engelberth – Klavier | Bernhard Meyer – Bass Janis | Görlich – Schlagzeug

Was Sebastian Böhlen angeht, kann offenbar nicht anders als pures Gold werden. ...ein Solo wie ein Objektträger, auf dem sein ganzes Raffinement exemplarisch deutlich wird, die glücklichste Mischung aus komplexem, reifem Intellekt, subtiler, aufgeklärter Ästhetik und so viel emotionalem Reichtum, dass seine Arbeit als Komponist, Arrangeur, Top-Gitarrist und Team-Player nie abzukippen droht in elitäre Hermetik.

Jazzpodium, Dezember 2014

Empfehlen Sie uns weiter:
Datum:
01. August 2015
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Kulturscheune Schloss Lütetsburg
Eintritt:
15 Euro | 12,50 Euro (Kinder, Schüler, Studenten und Gruppen ab 15 Personen)

Tickets sind im VVK im Parkshop Lütetsburg erhältlich sowie an der Abendkasse