14. Juli 2012 · 18:30

Musik und Kunst in größter Vielfalt – Erleben Sie ein ein einzigartiges Erlebnis vor einzigartiger Kulisse: die Lütetsburger Schlosspark-Serenade. Das Besondere dieses Abends: Die Kombination von Laien- und Kleinkunst in lockerer Picknick-Atmosphäre und dem großen Serenaden-Konzert in der Abendstimmung des Schlossparks.

Vor dem alten Gemäuer auf der Terrasse des Lütetsburger Schlosses empfängt das Stadtorchester Norden die Konzertgäste um 20:30 Uhr mit einem Serenaden-Konzert, das nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein atmosphärisches Erlebnis ist. Unter der Leitung von Bernd Fuhrmann präsentiert das Orchester neben klassischen Stücken auch moderne und rockige Musik. Darunter ist auch eine Uraufführung: das Werk „Leevster min“ von Josef Jiskra aus Crailsheim, das den dritten Platz beim Kompositionswettbewerb des „Watt’n Klang“-Festivals 2011 belegte. Dazu hat sich das Orchester auch in diesem Jahr Gäste eingeladen: die Balletttänzer der Kunstschule Norden, die Norder A-Capella-Gruppe FiveConcerts, Herbert Bartmann, dem Tango-Esembel „Feca con chele“ und einigen Solisten aus dem Orchester. Den Abschluss des Konzertes bildet das große Feuerwerk über den Dächern des Schlosses. 

Zuvor, ab 18:30 Uhr, sind die Konzertgäste eingeladen, über die Große Parterre des Schlossparks zu Lustwandeln: Hier wird Ihnen ein einzigartiges Picknickwiesen-Programm geboten. An der Gestaltung des Picknickwiesen-Programms beteiligt sich eine Vielzahl an Musikgruppen, Kleinkunstschaffende und darstellender Künstler aus der Region. So sind beispielweise die Bläserklassen aus Hage und Norden im Jahr 2012 wieder dabei, ebenso die Kunstschule Norden samt Ballettabteilung, die Schule am Meer, die Norder Danzkoppel, die Jagdhornbläser und die Voltigierer. Ein wenig „einheizen“ wird den Gästen außerdem eine Sambagruppe. Pagodenzelte rings um die Wiese des Lütetsburger Schlossparkes bieten nicht nur eine gemütliche Atmosphäre sondern auch Speisen und Getränke für jeden Geschmack.

Unterstützer:

Sparkassenstiftung, Autohaus Immoor, Ostfriesische Landschaft, Windpark Junkersrott, Gemeinde und Kurverwaltung HageDie Feuerwehr Lütetsburg und das DRK Hage kümmern sich um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.
Der Erlös der Veranstaltung kommt über die Bürgerstiftung der Nachwuchsarbeit des Orchesters zugute. Alle Mitwirkenden treten ehrenamtlich auf.

Empfehlen Sie uns weiter:
Datum:
14. Juli 2012
Zeit:
18:30
Eintritt:
Vorverkauf 5 EUR | Abendkasse 8 EUR

(Sitzplätze stehen für besondere Förderer in begrenzter Zahl zur Verfügung)

Kinder bis 10 Jahre: kostenfreier Eintritt