30. März 2019 · 15 bis 18 Uhr

Theda Gräfin Knyphausen berichtet unter dem Motto »Von Ostfriesland ins Okavango Delta« über ihre Faszination für ihre Wahlheimat Afrika und gibt authentische Einblicke in ihre Arbeit vor Ort in Botswana.

Botswana – Land der Gegensätze und Giganten, mit einem Artenreichtum der ganz besonderen Art und Naturlandschaften von erstaunlicher Vielfalt:

Seit nunmehr sieben Jahren lebt die aus Lütetsburg stammende Theda Gräfin Knyphausen in Botswana und unterstützt mit CONSAFARITY und der angegliederten Knyphausen Stiftung für Nachhaltigkeit, Naturschutz und Bildung verschiedene Bildungsprojekte vor Ort.

Am 30. März 2019 sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, mehr über Theda zu Knyphausens Wahlheimat, über CONSAFARITY und über die Arbeit der Knyphausen Stiftung zu erfahren.

Programm

  • Begrüßung mit einem klassischen High Tea und kleiner Snacks
  • Vortrag Teil 1: CONSAFARITY & Reiseinspirationen für das südliche Afrika
  • Pause
  • Vortrag Teil 2: Vorstellung der Knyphausen Stiftung für Nachhaltigkeit, Naturschutz und Bildung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Empfehlen Sie uns weiter:
Datum:
30. März 2019
Zeit:
15 bis 18 Uhr
Ort:
Clubhaus im Schatthaus der Golfanlage Schloss Lütetsburg
Eintritt:
Das Eintrittsgeld von 10 Euro kommt den Projekten der Knyphausen Stiftung zugute.

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich aufgrund der begrenzten Platzanzahl bis zum 22.03.2019 an unter [email protected]

VERSCHOBEN

vom 16.3. auf den 30.3.19
Reservierungen behalten ihre Gültigkeit